CLOSE MENU MUUNTOSÄHKÖ OY - TRAFOX
Niittylänpolku 4 PL 10 00621 Helsinki
p. 0207 933 700 | sales@trafox.fi

RCM Fehlerstromüberwachungssystem

Ein Fehlerstrom-Überwachungssystem für Einsatzobjekt, deren Spannung Versorgung besondere Zuverlässigkeit erfordert. Trafox Superintend® RCM überwacht ununterbrochen das Fehlerstromniveau des elektrischen Systems und reagiert sofort auf einen Anstieg des Fehlerstroms.

Das Fehlerstrom-Überwachungssystem bietet die Möglichkeit, den Anstieg des Fehlerstromniveaus festzustellen, bevor die Schutzeinrichtung auslöst. Dies ist besonders bei Einsatzobjekten nützlich, bei denen eine unvorhergesehene Unterbrechung der Stromzufuhr große Kosten verursacht. Die Alarmgrenze für den Fehlerstromalarm und die Verzögerung können entsprechend den Forderungen des Objekts eingestellt werden.

Die Produktfamilie Trafox Superintend® RCM stellt Fehlerstrom-Überwachungsgeräte zur Auswahl, die über 1, 8, 16, 32 oder 64 Messpunkte (Kanäle) verfügen. Die mehrkanaligen Geräte speichern auch die Minimal- und Maximalwerte sowie die Fehlerstrom-Alarmhistorie, die von jedem Punkt aus über das Netz mit einem WWW-Browser ausgelesen werden können.

Vorteile des Überwachungssystems Trafox Superintend® RCM:

  • Dank der ununterbrochenen Überwachung des Fehlerstroms bessere Brand- und Personensicherheit
  • Vorhersagbarkeit von Isolationsfehlern
  • Möglichkeit der genaueren Lokalisierung der Isolierungsfehler durch mehrkanalige Fehlerstrom-Überwachungsgeräte
  • Schnelle Lokalisierung der die Stromqualität schwächenden Fehlerströme
  • Zuverlässigeres elektrisches System durch Minimierung der Unterbrechungen bei der Spannung Versorgung
  • Möglichkeit, auch die Ströme in den Null- und Phasenleitungen zu überwachen und mögliche Überlastungen rechtzeitig zu erkennen
  • Möglichkeit, mit einem WWW-Browser auf einem Bildschirm maximal 2048 Messpunkte zu überwachen